140905_DE_BD-2186_ParshipErfahrungsberichte_Erfolgspaare_960x500_NicoleMarco

Wenn Nicole (41) heute berichtet, sie hätte die Online-Partnersuche skeptisch gesehen, dann ist das eine höfliche Untertreibung. Wir wissen nicht, ob es die sich selbst erfüllende Prophezeiung oder einfach nur Pech war:

Ihre ersten Treff en gestalteten sich als Flops voller Unehrlichkeit und Selbstüberschätzung. Doch die Bankangestellte ist kein Typ, der aufgibt. Zwar war ihr erster Gedanke, als sie von Marco (41) über PARSHIP ein Lächeln erhielt: „Oh nein, nicht noch ein schlechtes Date!“ Als sie jedoch sein detailliertes und authentisch klingendes Profi l studierte, entschied sie, ihm eine Chance zu geben. Es folgte eine intensive Korrespondenz von immerhin fast 50 Nachrichten innerhalb einer Woche. So viel Engagement musste Nicole einfach mit einem Treff en belohnen. Selbstbewusst forderte sie ein Treff en auf einem Parkplatz in der Innenstadt – der besseren Fluchtmöglichkeiten wegen, sollte sich der positive Eindruck aus dem Netz im Licht des Tages nicht bestätigen können. Zur Sicherheit hatte sie Pfefferspray in der Handtasche. Was ihr Misstrauen nicht schmälerte: Er sagte, er habe einen Tisch in einem angesagten Restaurant reserviert – allerdings sind Reservierungen für zwei dort grundsätzlich nicht möglich, das ist stadtbekannt.
Sie rechnete also mit einer weiteren Enttäuschung. Das änderte sich, als sie ihn schließlich sah, und ihr erster Gedanke galt seiner Ehrlichkeit: „Das Bild stimmte!“ Marco hingegen freute sich, dass seine Erwartungen erfüllt wurden.
Er dachte nur: „Wow!“ So gab er sich etwas enttäuscht, als sie darauf bestand, in getrennten Fahrzeugen zum Restaurant zu fahren. Schließlich rechnete sie nicht damit, dass dort ein Tisch auf sie wartete. Aber der engagierte Marco hatte akribisch recherchiert und Charme und Beziehungen spielen lassen: Dinner for two! Romantik pur. Nicole war beeindruckt und der Spaziergang am Rhein danach ließ sie bereits träumen: „Da war von Anfang an eine Vertrautheit“, sagt sie rückblickend.
Er fühlte genauso: „Ja, das passt!“, dachte er. „Ich wünschte, dass aus dieser Begegnung mehr wird.“ Und mutig unternahm
er den ersten Schritt: Auch wenn beide sich über ihren ersten Kuss wunderten, werden sie ihn nie mehr vergessen. Das Ja-Wort gaben sie sich knapp zwei Jahre später im Mai 2011, doch in ihren Eheringen steht das Datum ihres ersten Treff ens, der 7.8.2009.
Nicole und Marco teilen ähnliche Werte und Ziele. Unterschiede bestehen eher in der Art, den Arbeitstag zu vergessen und sich zu erholen. An sechs Abenden die Woche könnte die unternehmenslustige und in ein dichtes soziales Netz integrierte Nicole unterwegs sein, während Marco Ruhe zum Auftanken bevorzugt. So ist ihm ein stressfreies Wochenende heilig und die freien Tage sind reserviert für seine Frau und seinen Sohn aus einer vorangegangenen Lebensgemeinschaft, der alle 14 Tage zu Besuch kommt.
Im Zusammenleben haben sie kleine Rituale entwickelt, mit denen sie sich gegenseitig ihre Liebe bestätigen: das gemeinsame
Abendessen, wo über den Tag gesprochen wird und morgens, kaum sind sie in ihren Büros angekommen, schicken sie sich noch ein paar liebevolle Zeilen. Nicole und Marco haben sich intensiv mit den Ergebnissen des PARSHIPTests beschäftigt und sich mit ihren Gemeinsamkeiten und Ergänzungen auseinander gesetzt. Auch wenn der Begriff Beziehungsarbeit anstrengend klingen mag: Nicole und Marco sehen dies als wesentlichen Teil ihrer Ehe, der sie bereichert. Entscheidungen treff en sie nur gemeinsam. Als Erfolgsrezept einer langfristigen Partnerschaft sehen sie, dass sich kein Partner gehen lässt und für den anderen attraktiv bleiben möchte. Einen Tipp geben sie Partnersuchenden mit auf den Weg:
„Nehmen Sie sich Zeit und brechen Sie nichts übers Knie! Ohne Mut und Ehrlichkeit bleibt jede Partnersuche ergebnislos.“
Ein umso gewichtigerer Hinweis, wenn wir uns an das Pfeff erspray in der Handtasche erinnern. Damit auch wirklich nichts vergessen werden kann:

Aus ihrem gemeinsamen E-Mailverkehr hat Nicole ein aufwändig gestaltetes Buch gebunden. Darin sind alle Daten, ihre Profile und
Auswertungen und alle Nachrichten aus ihrer Kennenlernphase. Dies schenkte sie Marco zum ersten Jahrestag ihres ersten Treff ens, das damit wirklich unvergesslich bleibt. 


Haben auch Sie Lust sich zu verlieben?
Dann registrieren Sie sich jetzt bei PARSHIP!
Haben auch Sie Lust sich zu verlieben? Dann registrieren Sie sich jetzt bei PARSHIP!